jennydreier_klein
Jenny Dreier
Investorin, EQT Ventures in Berlin

 

Mit einem Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaft von der WHU und einem Master-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften von der Stockholm School of Economics kombiniert Jenny gerne diese beiden Sichtweisen – die unternehmerische und die eher datengetriebene ökonomische Sicht  – auf das Start-up-Ökosystem. Bevor sie zu EQT Ventures kam, sammelte Jenny Erfahrungen aus erster Hand in der Welt der Startups von zwei abwechslungsreichen Seiten: bei Startups in Berlin und Sao Paulo und im Bereich Risikokapital bei JOIN Capital. Drei Jahre lang arbeitete Jenny als Beraterin bei McKinsey & Company in Berlin mit Unternehmen in den Bereichen Innovation und digitaler Geschäftsaufbau.

Als Venture Lead bei EQT Ventures konzentriert sich Jenny auf Investitionen in Start-ups in der DACH-Region. Besonders begeistert sie sich für Produkte, die die gesellschaftliche Dynamik verändern – zum Beispiel im Bildungs- und Gesundheitswesen.

Jenny hört sich ständig Podcasts an – und hat sogar ihren eigenen: tabula rasa. Dort diskutiert sie über die Zukunft der Bildung und interviewt Menschen, die auf diesem Gebiet an vorderster Front arbeiten. Außerdem liebt sie Segeln und Schwimmen (am liebsten im offenen Wasser), hat eine Leidenschaft für Filmfestivals und Theater und probiert gerne neue Fitness-Trends aus.

Zur Folge „Startup Insider #6 – Die neue Normalität”

  • Newsletter abonnieren

    Besser kann man sich nicht informieren.