Benedikt Quarch von der RightNow Group über das Entwicklungspotenzial von Legaltechs.

Diese Woche hinterfragen wir in unserer Podcast-Reihe das Thema #Legaltech. In der aktuellen Folge führt uns Benedikt Quarch, Gründer und CEO der RightNow Group aus Düsseldorf, durch das Geschäftsmodell des Unternehmens und den Status Quo des Marktes. Im Vergleich zu den älteren Branchen Fintech und Insuretech steht Legaltech noch am Anfang der Entwicklung, weist aber ähnliches Entwicklungspotenzial auf. RightNow arbeitet dabei an der Schnittstelle zwischen Legaltech und Factoring und möchte Rechtsdurchsetzung perspektivisch „so einfach wie Pizza bestellen“ machen. Das Unternehmen konnte bislang 25 Millionen Euro an Investorengeldern allokieren, u.a. von Carsten Maschmeyer und den trivago Gründern. Ein spannendes Gespräch zu einem Thema, das uns alle tangiert.

Die RightNow Group ist nach eigenen Angaben ein europaweit führendes Consumer Claims Purchasing-Unternehmen mit verschiedenen Plattformen im Reise- und Mobilitätsbereich. Zu den Portfolio-Produkten gehören die Dienste Geld-für-Flug.de oder Bahn-Buddy.de. Im Rahmen dieser Plattformen kauft RightNow Konsumenten Rechtsansprüche aus nicht-angetretenen Flugtickets oder verspäteten Bahntickets ab und zahlt diese innerhalb von 24 Stunden aus.

Mitten in der Corona-Pandemie hat die RightNow Group eine erfolgreiche Series A Finanzierungsrunde in Millionenhöhe abgeschlossen. Neu eingestiegen ist der Wagniskapitalgeber VR Ventures. Außerdem neu dabei das Family Office des Schwarzwälder Boten. Zu den früheren Investoren, zählen die Gründer der Hotelsuchmaschine trivago.

Weiterführende Links

Dr. Benedikt Quarch, RightNow: https://www.linkedin.com/in/benediktquarch/

RightNow Group: http://rightnow.de

Moderator: Jan Thomas, CEO Startup Insider / https://www.linkedin.com/in/janthomas2/

 

Damit Du immer auf dem neusten Stand bist und weiterhin interessante Ansichten von spannenden Gründer*Innen aus der Startup-Szene erhältst, abonniere unseren Newsletter

Dein Feedback oder Deine Fragen

Du hast Fragen und Anregungen zu den Inhalten oder Themenwünsche? Du möchtest einen Experten vorschlagen, den wir als Gast interviewen soll? Dann schreib uns gerne deine Nachricht!

Jetzt die Podcast-Folge mit Benedikt Quarch hören:

Wir danken Dir für jede Weiterempfehlung! 

Der Podcast von Startup Insider

Der Startup Insider Podcast auf den wichtigsten Plattformen

Podcast Startups und Investoren

EXPERTISE

Unsere Redaktion berichtet seit über sechs Jahren über die wichtigsten Startups, Gründer und Unternehmer. Ihre Visionen und Geschäftsmodelle


MEINUNG

Unsere Gäste sind Gründer, Unternehmer, Investoren und Politiker. Sie sind erfahren und meinungsstark und geben ihr Wissen gerne weiter.


INSPIRATION

Zuhören und von den Besten lernen. Unsere Gäste sprechen über ihre Anfänge, Werdegänge, Entscheidungen und Erfolge. Aber auch über Fehlentscheidungen und schwierige Phasen.


BEST PRACTICE

Warum Fehler machen, die andere bereits gemacht haben? In unseren Podcasts geht es um Austausch und Wissenstransfer. Unsere Gäste verraten, was bei ihnen funktioniert hat und was nicht.

Über den Startup Insider Podcast

Startup Insider ist der neue Podcast für die deutsche Startup- und Gründerszene. Unsere Redaktion liefert seit mehreren Jahren den wahrscheinlich besten Newsletter der deutschen Startup-Landschaft. Jetzt kommt unser Podcast: Mit zwei bis drei Folgen pro Woche präsentieren wir die wichtigsten Startup-Nachrichten und Updates. Hier kommen Unternehmer, Investoren und Experten zu Wort. In den ersten Folgen beschäftigen wir uns ausschließlich mit “Startups und Corona”. Inspirationen und Tipps für jeden Startup-Gründer, Entrepreneur und Selbständigen.

 

Startups und ihr Umgang mit der Corona-Krise

Die Corona-Epidemie hat uns im Griff. Für die Startup-Szene ist die aktuelle Krise zweigeteilt. Auf der einen Seite dominieren Schlagwörter wie Kurzarbeit und Insolvenz die Nachrichten, auf der anderen Seite birgt die Krise Chancen für Innovationen, frische Ideen, sowie Neugründungen.

Wir lassen in dieser Podcast-Reihe beide Seiten zu Wort kommen, mit dem Ziel ein Forum aufzubauen, in dem sich Menschen austauschen und Inspirationen gesammelt werden können. Die Krise ist da und wir möchten helfen neuen Mut zu schöpfen, sowie etwas Aussichtslosigkeit zu nehmen.

Hier findest Du unseren Podcast

Der Startup Insider Podcast auf den wichtigsten Plattformen

Wir sagen Danke!

Für jede Bewertung, die unsere Hörer bei unserem Partner Review Forest abgeben, pflanzen wir einen Baum!

Gemeinsam mit unserem tollen Partner ReviewForest pflanzt Startup Insider für jede erhaltene Apple Podcast Bewertung einen Baum im Namen des Bewertenden in Mexiko. Die Bäume werden auf einer eigenen Pflanzfläche auf der Yucatán-Halbinsel in Mexiko gepflanzt. In einer Baumschule werden Setzlinge acht verschiedener heimischer Arten für die ReviewForest-Pflanzungen herangezogen. Auch nach dem Pflanzen werden die Bäume intensiv gepflegt; dazu gehören zum Beispiel die Bewässerung und das Jäten von Unkraut (solange der Baum noch jung ist).

ReviewForest ist ein Projekt aus Berlin und ermöglicht Unternehmen, für erhaltene Bewertungen Bäume zu pflanzen. Dabei werden Bewertung erfasst und anschließend gemeinsam mit dem offiziellen Partner Plant-for-the-Planet gepflanzt. Zusätzlich wird für jede Bewertung 1€ für die Umweltbildung von Kindern an den Kinderakademien von Plant-for-the-Planet investiert. 

Möchtest Du auch eine Bewertung abgeben? Wir freuen uns, einen Baum in Deinem Namen pflanzen zu dürfen.

Jetzt Podcast bewerten

Download Mediakit

Startup Insider bietet den perfekten Zugang zur boomenden deutschen Startup-Szene.

Download Mediakit

Kontakt

Wir freuen uns auf den Austausch!

Wegbeschreibung

Unsere Wegbeschreibung als PDF-Download.

Download PDF

Kontakt Redaktion

Pressemeldungen, Themen- oder Gastvorschläge.

Jetzt Pressemeldungen einreichen

Kontakt Sales-Team

Der optimale Zugang zur Startup-Szene. Wir beraten Sie gerne.

Jetzt kontaktieren
Sonstige Anfragen

Wir bieten den Zugang zu den attraktivsten Zielgruppen.Mehr erfahren?

Jetzt Mediakit anfordern.